Adrian Kennedy on Internet at 29th International Short Film Festival Berlin

volksbühne berlin

Gestern war die Eröffnung des 29. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin im Großen Haus der Volksbühne. Moderiert wurde die Veranstaltung von Comedian und Radiomoderator Adrian Kennedy, der kurz das Thema Überwachung und Internet streifte:

Big Obama is watching you [...] The Internet gives us amusement and it takes it away – your liberties.

Die Eröffnung war fröhlich und bunt. Von den vorgeführten Kurzfilmen machten Fishing Without Nets, ein Film über Piraten vor der Küste Somalias, und 9 Meter den stärksten Eindruck auf mich – beide sehr empfehlenswert.

Das 29. Internationale Kurzfilmfestival Berlin geht noch bis zum 17. November und zeigt insgesamt 500 Filme in 60 Programmen, 7 Wettbewerben und 7 Kinos.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>