Social-Payment: Offline Flattr

Eine sinnvolle, praktikable Idee in Zeiten der Smartphones. Künstler, die im öffentlichen Raum tätig werden, können per Flattr einen QR-Code erstellen, ausdrucken und diesen in sichtbarer Weite ihrer künstlerischen Tätigkeit platzieren. So hat man als Straßenkünstler die Möglichkeit, ganz ohne Website die eigenen Werke honorieren zu lassen.

via rebel:art

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>